≡ NAVIGATION EINBLENDEN

Gruppencoaching

Lernen in der Gruppe ist motivierend, kurzweilig und macht Spaß. Da vergeht die Zeit wie im Flug und das Gelernte bleibt besser im Gedächtnis. Im Gruppencoaching bringt jeder Teilnehmer seine Ideen und Erfahrungen ein und trägt so zu einer besonders inspirierenden Atmosphäre bei. Dies macht den besonderen Reiz dieser Form des Coachings aus.

Denkbar4U-Gruppencoachings wenden Sich an alle, die gern mit Partnern, in der Gruppe oder einfach nicht so gern alleine lernen. Auch im Gruppencoaching gehen wir in drei Schritten vor:

Unverbindliches Vorgespräch von ca. 1/2 Stunde

Wir legen fest, welche Themen für Euch wichtig sind und wie wir starten wollen. Dabei lernen wir uns kennen. Am Gruppencoaching nehmen in der Regel 2 bis 4 Personen teil. Wer zum Vorgespräch kommt, legt Ihr fest, am besten kommt Ihr natürlich gemeinsam. Nach dem Vorgespräch entscheidet Ihr, ob Ihr ins konkrete Coaching einsteigen wollt.

Ein oder mehrere Coaching-Gespräche

Wenn Ihr Euch für ein Gruppencoaching entschieden habt, geht's los. Wir bearbeiten in ein oder mehreren Coaching-Gesprächen die Themen, die Euch wichtig sind und Euch beim Lernen weiterbringen. Dabei erhaltet Ihr z. B. Informationen über kreative Lernstrategien, wir machen Übungen oder diskutieren, was Ihr besser machen wollt und wie Euch das gelingt.

Nachbetreuung - Der Denkbar4U-Joker

Wenn Euer Coaching abgeschlossen und Euer Ziel erreicht ist, werdet Ihr effektiver und mit mehr Spaß lernen. Für den Fall, dass Ihr ein bestimmtes Thema im ersten halben Jahr nach dem Coaching nochmal vertiefen wollt oder noch zusätzliche Anregungen wünscht, gibt's den Denkbar4U-Joker. Ihn könnt Ihr für einen zusätzliche, kostenlosen Bonus-Coaching-Termin einsetzen. —> Anfrage Coaching

Bergsteiger_Reihe

Habt Ihr einmal fachliche Probleme oder Fragen? Möchtet Ihr zusätzlichen Unterricht in Mathematik, Deutsch, Fremdsprachen oder Rechnungswesen etc. nehmen? Dann schaut einfach in der Lernbar4U vorbei. Hier bekommt Ihr individuellen Unterricht im betreffenden Fach oder findet ein passendes Seminar.

Lerntipp des Monats

Vokabel lernen nebenbei

Vokabeln, die Ihr Euch nicht merken könnt, auf einen Zettel schreiben und an einen Ort kleben oder stecken, an dem Ihr öfters vorbei kommt. z.B. auf den Rand des Bildschirms kleben, oder neben den Spiegel.

Blog

Je mehr wir in uns aufnehmen, desto größer wird unser geistiges Fassungsvermögen.

Seneca (römischer Philosoph)


Wer sich fürchtet zu fragen, schämt sich zu lernen.

Dänisches Sprichwort


Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig.

Albert Einstein


Lernbar4U Logo

Privatunterricht und Nachhilfe für Schule, Ausbildung und Beruf

Suchst Du Unterstützung, um fachliche Lücken zu schließen oder versäumten Stoff schnell und effizient aufzuholen, findest Du in der Lernbar4U die richtigen Ansprechpartner …mehr